Stammtafel von Heinrich Lehnkering, geb. vor 1600 in Diepholz

Website © S. Falkenstein   

Home NS "Euthanasie" Annas Geschichte Genealogie Hirschberg

Sie sind hier: Stammtafel 1

zurück »

Stammtafel der Familie Lehnkering
aus Diepholz

Der erste urkundlich nachweisbare Vorfahre Heinrich Lehnkering lebte mit seiner Frau Catrina bereits vor 1600 in Diepholz. Unten wird ein Ausschnitt aus der Stammtafel ihrer Nachkommen dargestellt. Mein direkter Vorfahre, Carl Wilhelm Lehnkering, der 1789 in Diepholz geboren wurde, wanderte nach Arnheim (Holland) aus und starb in Duisburg-Ruhrort. Seine Söhne Carl-Wilhelm Lehnkering (1822-1872) und sein Bruder, mein Ururgroßvater Heinrich Lehnkering (1825-1866) wurden beide in Arnheim/Holland geboren und gründeten später Familien im Ruhrgebiet.

Heinrich Lehnkering, geb. 1825 in Arnheim / Holland
Heinrich Lehnkering
geb. 1825 in Arnheim/NL, gest. 1866 in Duisburg/Ruhrort


www.familysearch.org
Registers van de Burgerlijke Stand, Arnhem (Gelderland)
Johan Heinrich Walther Lehnkering (Heinrich Lehnkering)Birth:13 May1825, Burgerlijke Stand;
Father: Carl Willem Lehnkering; Mother: Ida Vielhaber

Seine Schwester Jakobine Lehnkering (12.9.1826) ist eingetragen als Jacoba Neeltje Lehnkering

Kommerzienrat Carl Lehnkering
geb. 1851 in Duisburg, gest. 1906 in Bonn

Carl Lehnkering, der Sohn von Carl-Wilhelm L.,  gründete in Duisburg-Ruhrort die Spedition und Reederei Lehnkering & Cie.  Er gehörte zu jenen Gründerpersönlichkeiten, die durch ihre Initiative den Innenhafen von Duisburg zum  "Brotkorb des Ruhrgebietes" haben werden lassen.

 


Aus Gründen des Datenschutzes werden die Daten der jüngeren Generationen nicht veröffentlicht.

Da die Grafik sehr groß ist bitte weit zur Seite und dann nach unten scrollen!  è   è   è   è   è   è   è  

 

Stammtafel von Heinrich Lehnkering aus Diepholz

 


Home | NS "Euthanasie" | Annas Geschichte | Genealogie | Hirschberg                                                       Seitenanfang